Datenschutz

Datenschutzerklärung

Hier klären wir euch über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (hier folgend verkürzt zu „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes auf (also Webseiten, Funktionen und Inhalte und externen Onlinepräsenzen, beispielsweise unser Social Media Profile). Die Begrifflichkeiten, die wir hier verwenden sind definiert im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wir haben uns für die Homepage von Dr. André Lampe Gedanken zum Datenschutz gemacht und nehmen den Schutz von personenbezogenen Daten ernst.

Verantwortliche

Dr. André Lampe

man kann André hervorragend per Mail erreichen: kontakt@andre-lampe.de

Impressum: http://andre-lampe.de/impressum/

Was für Daten?

  • Bestandsdaten (zum Beispiel euer Name)
  • Kontaktdaten (zum Beispiel eMail-Adresse)
  • Inhaltsdaten (zum Beispiel Texteingabe im Kommentar-Feld)
  • Nutzungsdaten (zum Beispiel Zugriffszeiten)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (zum Beispiel welchen Browser ihr nutzt)

Warum mache ich das?

  • Damit wir euch unser Onlineangebot zur Verfügung stellen können, samt seiner Funktionen und Inhalte
  • Damit wir auf Kontaktanfragen von euch Antworten können
  • Um die Sicherheit zu gewährleisten
  • Um zu messen wie unsere Reichweite ist, auch um uns gegenüber unseren Förderern zu rechtfertigen

Die Rechtsgrundlage

Wenn wir die Rechtsgrundlage in einzelnen Abschnitten nicht nennen, gilt: Die Rechtsgrundlage (Einholung von Einwilligungen) ist Art. 6 Abs. 1 lit a und Art. 7 DSGVO. Die Rechtsgrundlage (Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Interaktion) ist Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Die Rechtsgrundlage (Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen) ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Rechtsgrundlage (Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen) ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage (erforderliche Verarbeitung personenbezogener Daten) ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO. Warum schreiben wir das alles? -> Art. 13 DSGVO.

Zusammenarbeit

Wir können nicht alles selber machen. Beispielsweise haben wir uns die Infrastruktur für diese Internetseite bei einer Firma gemietet. Wenn wir Daten an anderen Personen und Unternehmen weitergeben, offenbaren oder sonstigen Zugriff ermöglichen, machen wir das nur au der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, Ihr eingewilligt habt, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder weil wir berechtigtes Interesse daran haben.

Wenn wir Dritte beauftragen Daten zu verarbeiten (Auftragsverarbeitungsvertrag), dann ist dafür Art. 28 DSGVO die Grundlage.

Drittländer

Manche Dienste haben ihren Sitze oder ihre Datenverarbeitung in einem Drittland (außerhalb der EU oder dem EWR). Wenn wir Daten an Dritte weitergeben, offenlegen oder übermitteln, oder selbst Daten in Drittländern verarbeiten, passiert das nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage eurer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff, DSGVO verarbeiten.

Eure Rechte

Ihr habt das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob eure Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten. Außerdem auf weitere Informationen und Kopien der Daten (Art. 15 DSGVO). Ihr habt auch das Recht eine Vervollständigung oder eine Berchtung der euch betreffenden Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Ihr habt das Recht zu verlangen, dass eure Daten unverzüglich gelöscht werden oder, alternativ, die Datenverarbeitung eingeschränkt wird (Art. 17 & 18 DSGVO). Ihr habt das Recht euch betreffende Daten, die ihr uns bereitgestellt habt, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Ihr habt das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen (Art. 77 DSGVO). Ihr habt das Recht eine erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Ihr könnt der künftigen Verarbeitung der euch betreffenden Daten jederzeit widersprechen (Art. 21 DSGVO).

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Daten löschen

Daten, die wir verarbeiten werden gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt (Art 17 & 18 DSGVO). Sofern wir hier nichts anderes ausdrücklich angegeben haben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr benötig werden und der Löschung keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Das heißt die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Hosting

Wir nehmen Hosting-Leistungen in Anspruch, die der Zuverfügungstellung der folgenden Leistungen dienen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie Technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO; Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Zugriffsdaten und LogFiles

Wir, beziehungsweise unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sog. Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL, IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (zum Beispiel zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktaufnahme

Wenn ihr uns kontaktiert (per Mail oder über die sozialen Medien) werden Angaben von euch zur Bearbeitung der Kontakanfrage und eren Abwicklung verarbeitet (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen, aber auch zu unserer Sicherheit. Wir können nämlich belangt werden, wenn widerrechtliche Inhalte hinterlassen werden und wir haben daher ein berechtigtes Interesse an der Identität des Verfassers.

WordPress Stats und JetPack

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „Wordpress Stats“), welches ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe einbindet und von Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA. Jetpack verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

Soziale Medien

Wir sind auch bei Facebook, Twitter, Instagram und YouTube um mit euch zu kommunizieren. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, zum Beispiel Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalte Dritter

Auf unserem Onlineangebot setzen wir Inhalts- und Serviceangebote von Drittanbietern ein (aufgrund unserer berechtigen Interessen, d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes (Art. 6 1 lit. f DSGVO). Das geschieht um deren Inhalte und Services, zum Beispiel Videos, einzubinden (nachfolgend einheitlich als „Inhalte“ bezeichnet).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instgram: https://twitter.com/de/privacy. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram eingebunden, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instgram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Facebook

Wir nutzen KEINE Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Es kann aber sein, dass wir Beiträge (zum Beispiel ein Video) von Facebook in einen Beitrag eingebunden haben.
Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer mit eingebundenen Inhalten von Facebook interagiert, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung von Facebook Inhalten erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den eingebunden Inhalten interagieren wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.